Imagekampagne für Matjes

Projektdetails

Kunde
Henning Plotz, Glücksstadt
Skills
Photoshop, Indesign

Projektbeschreibung

Imagekampagne für Matjes

Die Entwicklung von Ideen für eine Imagekampagne war ein Auftrag der Agentur „die zwei“ aus Kiel. Der Matjesproduzent Plotz aus Glücksstadt wollte sein Produkt als Marke etablieren und (zunächst) einem jungen Publikum im Raum Hamburg nahebringen. Gefragt war ein frecher, ungewöhnlicher Auftritt mit Kultpotenzial – bei vertretbarem finanziellem Aufwand.

Frisch auf den Fisch

Ansatz war es, den Markennamen „Plotz“ zu stärken bzw. zu etablieren. Entwickelt habe ich den Claim „ Plotz ist Matjes“ sowie ein frisches, edles Erscheinungsbild und ein neues Verpackungsdesign gestaltet. Aus Kostengründen wurde bei der Umsetzung auf Stock-Bildmaterial gesetzt. Eine einheitliche Headline-Mechanik mit spielerischer „Verballhornung“ des Firmennamens sollte für Aufmerksamkeit sorgen. Auflösung würde über die Kampagnen-Microsite „plotz-ist-matjes.de“ geboten. Geplant war die Umsetzung als Citylight-Poster, Anzeigenserien in Stadtmagazinen und Edgar-Cards. Einmal als Idee angestoßen, fanden die „Plotz“-Wortspiele und dazugehörige Bildideen kein Ende… „Plotz des himmlischen Friedens“, „Plotz da“, „Plotz blitz!“, „Plotzwart“ u.v.m.

Die Präsentation war ein Erfolg. Ansatz und kreative Umsetzung überzeugten voll, aber dann …

Fangquote nicht erfüllt

Das passiert – Kreation überzeugt, die Umsetzungkosten entsprachen am Ende aber nicht dem geplanten Budget. Leider wurde diese Imagekampagne nicht realisiert.

2019 © bub | All Rights Reserved | Impressum | Datenschutzerklärung