Stefan ter Haseborg | Corporate-Design

Projektdetails

Projektbeschreibung

Das Corporate-Design

In Zusammenarbeit mit Friederike Neermann von Fischertext (FISCHERTEXT. UND PR. GmbH & Co. KG) durfte ich Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung eines Corporate-Design für den Unternehmensberater Stefan ter Haseborg realisieren. Dazu wurde in vorbereitenden Briefing-Gesprächen mit Stefan ter Haseborg herausgearbeitet, für was der visuelle Unternehmensauftritt stehen sollte. Wir stellten fest, daß neben der fachlichen Expertise (die sich nach außen ja auch in einem einheitlichen, professionell gestalteten Corporate Design ausdrückt), jedwede Gestaltung die Persönlichkeit des Unternehmers selbst mit aufnehmen und ausdrücken muß. Eigenschaften, die verdeutlichen, warum gerade Stefan ter Haseborg geeignet ist, schwierige und komplexe Inhalte aufzubereiten und zu kommunizieren; Persönlich und individuell beratend, den Blick auf neue Zusammenhänge, Sichtweisen, Alternativen lenkend. Dabei herausgekommen ist ein Erscheinungsbild, das sich im Umfeld »Unternehmensberatung« wohltuend abhebt. Dabei individuell und persönlich wirkt, ohne Seriosität vermissen zu lassen.

Das Logo

Die Wortmarke besteht aus dem Namen »Stefan ter Haseborg«. Die Bildmarke ist eine abstrakte geometrische Konstruktion. Das Spiel mit der Zwei- und Dreidimensionalität wird durch den Verlauf in der äußeren Form verstärkt. Somit entsteht ein vielschichtiges Zeichen mit starker assoziativer Wirkung.

Die Farben

Die Farben des Markenauftritts tragen maßgeblich zu einem unverwechselbaren einheitlichen Erscheinungsbild bei. Die Primärfarben sind Türkis, Grau und mittleres Beige. Türkis als Hausfarbe mit hoher Symbolkraft, ist assoziiert mit Eigenschaften wie Kommunikation, Selbstbewußtsein, Humor und Erfindungskraft. Zudem steht sie für die Fähigkeit des Ausgleichens und stärkt künstlerische sowie heilende Fähigkeiten. Sie setzt ein dynamisches Signal für Zielorientierung und den Willen, Veränderungen herbeizuführen.

Die Schrift

Für eine einfache Umsetzung des Coporate-Design in selbsterstellten Kommunikationsmaßnahmen des Kunden (wie z.B. Power-Point Präsenationen),  wurde mit der Fira Sans eine passende und gut ausgebaute sowie für kommerzielle Zwecke freie Open-Source-Schrift ausgewählt.

Der Design-Styleguide

Ein Mini-Styleguide definiert die Gestaltungselemente des Coporate-Design und legt ihren verbindlichen Einsatz für die verschiedenen Anwendungsbereiche fest. Er steht zusammen mit dem Logo in verschieden Datei-Formaten zur Verfügung. Im Fokus der Erstellung standen dabei die Konzentration auf das Wesentliche und eine einfache, praxisgerechte Anwendbarkeit.

Geschäftsaustattung

Als erste Anwendungen wurden Briefbogen und Visitenkarte im Corporate Design umgesetzt.

2018 © bub | All Rights Reserved | Impressum | Datenschutzerklärung